Wirkung von Actetylsalicylsäure – ASS-Aspirin (R) und Ibuprofen

Wird die Wirkung von Actetylsalicylsäure – ASS-Aspirin(R) durch das Rheumamittel Ibuprofen behindert?

Ibuprofen mindert die Plättchenwirkung von Low-dose-ASS (Niedrig dosierter ASS – welche im Bereich Durchblutungsförderung,Schlaganfall- und Herzinfarktvorbeugung eingesetzt wird). Es wurde nachgewiesen, dass schon eine einzelne Dosis die Blockade der Thromboxanbildung und der Thrombozytenaggregation hemmt (es wird die gute Wirkung von ASS aufgehoben).

Andere Antirheumatika wie Rofecoxib (Vioxx (R)) und Diclofenac
(Voltaren (R)) stören die ASS Wirkungen nicht. Diese Medikamente sollten daher bei Gefäßpatienten mit der Notwendigkeit einer ASS Therapie dem Ibuprofen vorgezogen werden.

R.Catella-Lawson et al. NEJM 2001;345:1809-1817.

 

 

Reference: Wirkung von Actetylsalicylsäure - ASS-Aspirin (R) und Ibuprofen