Kohortenstudie

Unter einer Kohortenstudie versteht man eine Untersuchung von einer Gruppe von Patienten, die zum Zeitpunkt der Untersuchung
frei von dem zu untersuchenden Endpunkt sind. Die besten Studien sind die sog. prospektiven Untersuchungen, welche die Patienten
durch die Jahre begleiten ( im Gegensatz zu den retrospektiven Studien – rückblickenden Studien).
Ein Paradebeispiel einer prospektiven Kohortenstudie ist die Framingham  Studie, welche seit 1948 die Bevölkerung einer
Stadt in Nordamerika untersucht auf das Auftreten von Herz – und Kreislauferkrankungen.Dieser Bevölkerungsbeobachtung
verdanken wir gute  Kenntnisse über die meisten Risikofaktoren.