Katecholamine

Katecholamine:sog. Stresshormone v.a. Noradrenalin und Adrenalin
Diese Hormone erhöhen den Blutdruck durch Gefäßverengung und durch Herzschlagzahlerhöhung;
Eine Form der sekundären Hypertonie wird durch Stresshormonausschüttung hervorgerufen. Es handelt sich um einen meist in der Nebenniere befindlichen Tumor als Ursachd der erhöhten Menge an Stresshormonen im Blut: das Phäochromocytom.