Cholesterinsenkung, ohne Medikamente

Wichtig ist immer die Normalisierung eines erhöhten Körpergewichtes auf Werte unter einen BMI von ca. 25 kg/m2 (Bodymassindex).
Darüberhinaus ist die regelmäßige körperliche Bewegung hilfreich bei der Senkung von krankhaft veränderten Cholesterinwerten.
Oft führt auch ein vermehrter Alkoholkonsum zu überhöhten Cholesterinwerten, wenn auch viel häufiger die sog. Triglyceridwerte durch überhöhten Alkoholgenuß erhöht werden. D.h.: Alkohol eher meiden, zumal insbesondere der vermehrte Alkoholgenuß bei Männern zum Übergewicht führt. Immerhin enthält 1 g reiner Alkohol 7kcal/g. 1 g reines Fett enthält an Energie nur wenig mehr : ca. 9 kcal/g !
Günstig wirkt sich auch aus, wenn bei den Speiseölen eher Walnuß-,Raps- oder Sojaöl bevorzugt wird.
Allgemein gilt : Mittelmeerkost bevorzugen !  Faustregel : 2x Fleischgericht, 2x Fischgericht und 3x vegetarische Kost als Hauptmahlzeit.
Eine andere Empfehlung lautet auch ” Take five ! ” . Damit sind 5 Früchte am Tag gemeint. ( Die Engländer kennen den Spruch : an apple a day keeps the doctor away – übersetzt : Ein Apfel am Tag hilft den Arztbesuch vermeiden. Ausgeprägte Cholesterinerhöhungen lassen sich aber nur durch Medikamente senken.

Reference: Cholesterinsenkung, ohne Medikamente