Bluthochdruck und Glaubersalz

Glaubersalz ( Natriumsulfat) entspricht chemisch 2 Na+(SO4)2-;
Glaubersalz wird als salinisches Abfühmittel verwendet. ( Natriumsulfat wurde lt. Wikipedia 1625 von dem Chemiker und Apotheker Rudolph Glauber hergestellt und beschrieben und wird seither nach ihm benannt)
Durch die Aufnahme von Na+ kann es bei großen Dosierungen und bei vermehrter Kochsalzempfindlichkeit zu Bluthochdruck kommen bzw. ein gut eingestellter Bluthochdruck kann entgleisen ! Deshalb eignet sich Glaubersalz nicht für Hypertoniker als Abführmittel und muß bei Entwicklung einer Hypertonie vermieden werden ! (2011)

Reference: Bluthochdruck und Glaubersalz