Bluthochdruck und GdB/MdE

Kann bei einer Bluthochdruckerkrankung eine MdE beim Versorgungsamt beantragt werden ?

Entsprechend den Anhaltspunkten für die ärztliche Gutachtertätigkeit im sozialen Entschädigungsrech und nach dem Schwerbehindertengesetz von 1996 findet sich unter Punkt :
26.9    Hypertonie (Bluthochdruck) folgender (verkürzter) Eintrag:

…leichte Form                 0-10 MdE Grad
…mittelschwere Form          20-40 MdE
(mit Organbeteiligung leichten bis mittleren Grades …. )
…schwere Form                50-100 MdE
(mit Beteiligung mehrerer Organe … je nach Art und Ausmaß der Leistungsbeeinträchtigung)
…maligne Form                   100 MdE
diastolischer Blutdruck konstant über 130 mmHg :…..

d.h., daß Menschen mit schwerer einstellbarem Bluthochdruck eine MdE beim Versorgungsamt beantragen können.

Reference: Bluthochdruck und GdB/MdE