Bluthochdruck (Begriff)

Alle Werte über systolisch 139 mm Hg und diastolisch über 89 mm Hg werden als Werte im  Bluthochdruckbereich bezeichnet.
(Die genaue Einteilung der verschiedenen Bluthochdruckstadien – s. Orientierungshilfen auf dieser Homepage )
Ob eine Bluthochdruckerkrankung vorliegt oder nur ein erhöhter nicht mit der Bluthochdruckerkrankung verbundener  Wert, entscheidet
die weitere ärztliche Abklärung eines oder mehrerer erhöht gemessener Werte.
Die Untersuchungen sollte auf jeden Fall durchgeführt werden.

Reference: Bluthochdruck (Begriff)