Adam-Stokes-Syndrom/Anfall (Begriff)

Adam-Stokes-Syndrom/Anfall (Begriff)

Adams-Stokes-Anfälle sind herzbedingte lebensbedrohliche Anfälle von Bewusstlosigkeit (s.a.Synkope) verursacht durch Herzryhtmusstörungen.
Entweder durch eine zu langsame Herztätigkeit (Bradykardie bis zur Asystolie-Herzstillstand) oder eine zu schnelle Herztätigkeit (Tachykardie bis Kammerflimmern).

Reference: Adam-Stokes-Syndrom/Anfall (Begriff)